Sunday Column – 1000 Fragen an dich selbst – Best OF

4474 mal angesehen 0 Kommentare
Sunday Column 1000 Fragen an dich selbst

Mit der heutigen Sunday Column der "1000 Fragen an dich selbst" beende ich diese Sonntagsserie.

Vielen Dank, dass ihr alle so treu meine Antworten der 1000 Fragen an dich selbst verfolgt habt.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

39. Willst du immer gewinnen?

Mrs.: Ja, denn selbst wenn ich verliere, habe ich doch zumindest Erfahrung gewonnen und weiß, was ich beim nächsten Mal besser machen muss.

Mr.: Beruflich Ja - denn verlieren ist keine Option. Privat Nein - denn der Klügere gibt nach.

50. Was kannst du so richtig gut?

Mrs.: Mr Reloves sagt, ich kann besonders gut Waffeln machen. Mal schauen, ob der das immer noch findet. Also…

Mr.: Richtig gut kann ich „mit Computern“. Alles andere ist sicherlich noch ausbaufähig. Aber Ja, die Waffeln von Mrs. Reloves sind „besonders gut“.

106. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

Mrs.: Ja, das kann ich. Allerdings nur, wenn ich genug Lesestoff für die Zeit habe.

Mr.: Ja, kann ich, aber der Entzug ist schon manchmal spürbar. Im Urlaub geht es, aber im normalen Alltag wäre ein Verzicht nahezu unvorstellbar.

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?

Mrs.: Die Frage habe ich beim ersten Mal beantwortet mit : „Was du nicht entfernen kannst, musst du umarmen!“ Heute beantworte ich sie anders, denn der beste Rat, den ich jemals bekommen habe war: „Höre auf dein Herz!“ Ohne diesen Rat hätte sich mein Leben nicht um 180 Grad gewendet und ich wäre heute nicht so glücklich wie ich es bin.

Mr.: „Lächle, du kannst sie nicht alle töten.“

250. Würdest du dich heute wieder für deinen Partner entscheiden?

Mrs.: Ja!

Mr.: Ja!

293. Gilt für dich das Motto „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“?

Mrs.: Meine Meinung dazu hat sich nicht geändert; ich bekomme zwar immer alles mit, muss aber noch lange nicht alles wissen. Wobei ich Mr. Reloves manchmal in den Wahnsinn treibe und er mich liebevoll Ms. Maple nennt.

Mr.: Die Frage ist nicht einfach zu beantworten … Grundsätzlich stimmt die Aussage natürlich, aber verallgemeinern würde ich das nicht.

311. Welche Dinge stehen noch auf deiner To-Do-Liste?

Mrs.: Ich habe in diesem Jahr etwas abgehakt (den Jakobsweg) und habe leider das Disneyland in diesem Jahr nicht besucht. Das stand in diesem Jahr noch ganz oben auf meiner To-Do-Liste. Ebenso die Reisen, die ich noch nicht gemacht habe. Allerdings habe ich zum Reisen nun alle Zeit der Welt. Meinen Job aufzugeben war auch etwas, dass immer auf meiner To-Do-Liste stand, von dem ich aber nie gewagt habe weitreichender darüber nachzudenken.

Mr.: Beruflich habe ich alles erreicht. Diesbezüglich bin ich mit mir im Reinen. Privat habe ich noch einige Pläne und Ziele. Darauf werde ich mich zunehmend mehr konzentrieren.

372. Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken?

Mrs.: Na mir!

Mr.: Mrs. Reloves

401. Was isst du am liebsten, wenn du frustriert bist?

Mrs.: Meine Liebe zu Schokolade habe ich euch ja schon mehrfach verraten. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Mr.: Hmm … Wahrscheinlich Currywurst / Pommes vom ortsansässigen Schnellimbiss.

405. Was ist kleines Glück für dich?

Mrs.: Wenn Mr. Reloves früher nach Hause kommt.

Mr.: Sonntage. Der einzige freie Tag, an dem beruflich niemand stört und ich privat etwas Zeit habe.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

465. Was ist das Verrückteste, dass du jemals getan hast?

Mrs.: Job gekündigt und im Anschluss auf den Jakobsweg gegangen.

Mr.: Trotz langem und intensivem überlegen ist mir nichts dazu eingefallen ...

500. Welches Kunstwerk hat dich stark beeindruckt?

Mrs.: Ich konnte im Sommer eine Ausstellung eines Fotokünstlers besuchen. Seine Bilder beeindrucken mich einfach immer wenn ich sie sehe. Als ich die Frage zum ersten Mal beantwortet habe, habe ich im Traum nicht daran gedacht eine Ausstellung besuchen zu können. Wie der Zufall manchmal will, war eine Ausstellung in Madrid zu dem Zeitpunkt als ich auch in der Stadt war. So konnte ich mir die Bilder „live“ ansehen.

Mr.: Es gibt einige Kunstwerke die einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, aber keinen wirklichen Favouriten.

542. Welche Personen sind auf deinem Lieblingsbild abgebildet?

Mrs.: Mr. Reloves und ich!

Mr.: Mrs. Reloves und ich!

588. Ist deine Grundeinstellung positiv?

Mrs.: Ja, denn ich glaube daran, dass wenn man immer negativ eingestellt ist, man negative Dinge anzieht.

Mr.: Ja, denn alles andere würde mich wohl in den Wahnsinn treiben.

619. Was würdest du deinem jüngeren Ich mit auf den Weg geben?

Mrs.: Auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlt, du wirst dich in deinem Leben immer richtig entscheiden und alles wird gut. Mach nichts, was du nicht machen willst und wozu dich andere zwingen.

Mr.: Alles wird gut!

666. Was war ein Wendepunkt in deinem Leben?

Mrs.: Dieses Jahr, also die Zeit jetzt.

Mr.: Das Leben besteht voller kleiner und großer Wendepunkte. Einen besonderen würde ich jetzt nicht hervorheben wollen.

749. Was machst du, wenn du dich irgendwo verlaufen hast?

Mrs.: Ich versuche meinen Startpunkt zu finden, klappt das nicht, schaue ich im Internet nach dem Weg. Wenn ich mich in Gedanken verstrickt habe lege ich mir Listen an und versuche alles zu sortieren.

Mr.: Ich rufe mir ein Taxi.

792. Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?

Mrs.: Ja und wie! Am liebsten ein Gebäude, eine Stiftung oder ein Stern.

Mr.: Ach, nach mir ist schon so vieles benannt worden … 😀

832. Was ist die wichtigste Lektion, die du für dein Leben gelernt hast?

Mrs.: Das Leben lehrt dich jeden Tag etwas neues.

Mr.: Alles ist möglich! Du musst es nur wollen.

873. Was ist schlimmer: zu scheitern oder es gar nicht erst versucht zu haben?

Mrs.: Ganz klar: es nicht versucht zu haben. Denn scheitern ist ok, wenn man daraus eine Lehre zieht.

Mr.: Es nicht versucht zu haben. Durch scheitern lernen wir es nächstes mal besser zu machen.

911. Was würde in einer Kontaktanzeige über dich stehen?

Mrs.: Na??

Mr.: Jung, gutaussehend und erfolgreich sucht … 😀 Naja, vielleicht auch etwas differenzierter.

995. Was ist das spannendste, das du jemals erlebt hast?

Mrs.: Meine Antwort findet ihr hier.

Mr.: Aktuell meine Fahrt mit dem Zug nach Sylt.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

Sunday Column "1000 Fragen an dich selbst" - Special

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar