reloves.de wird geboren

9 Kommentare

Mein eigener Blog geht online : Hier ist er nun, mein eigener Blog über die Dinge die ich Liebe, die mich lieben und von denen ich denke ihr könntet sie genauso lieb gewinnen wie ich. Denn darum geht es hier, deshalb habe ich mir den Namen reloves.de gegeben.

Ich bin aufgeregt und nervös, wie mein Baby wachsen wird, wie es in einem Jahr aussehen wird, ob ich auf meinem Weg bleibe, oder eine völlig andere Richtung einschlagen werde.

Bisher fühlt es sich gut und richtig an. Die Idee eines eigenen Blogs ist nicht von heute auf morgen entstanden, sondern langsam gewachsen. Anfänglich war es ein kleiner Blitz, der immer wieder vor meinen Augen auftauchte. Lange habe ich nach dem „richtigen“ Namen gesucht; konnte mich auf nichts anderes als auf einen Namen konzentrieren. So muss sich eine schwangere Frau fühlen, die einen Namen für ihr ungeborenes Kind auswählen möchte - der „Richtig“ ist und das Leben des Kindes begleiten (und vielleicht prägen) wird. Bei allen Namen die mir in den Sinn gekommen sind, war ich mir nie sicher, ob es DER Name ist, den ich für immer behalten möchte, ob es DER Name ist, der meine Botschaft ausdrückt oder ob es DER Name ist, der für das steht, was mich ausmacht. Ein paar Monate habe ich gesucht und überlegt und meine Umwelt in den Wahnsinn getrieben. Niemand konnte verstehen, dass ich DEN Namen erst finden musste, bevor ich anfangen konnte alles andere zu planen.

Mein Mr. Reloves hat erfolglos versucht mich ein klein wenig von DEM Namen abzulenken. Er meinte ich könnte doch schon mal einen Blogbeitrag schreiben. Aber da kennt er mich schlecht, erst muss DER Name gefunden werden, bevor ich loslegen und mich „fallen lassen“ kann.

Vor zwei Wochen war es dann endlich soweit, in dem Moment als ich dachte, es sei vorbei bevor es überhaupt angefangen hat, hat mein Mr. es dann ausgesprochen : reloves.de . Ich dachte ich höre nicht richtig, das war es, wonach ich so lange gesucht hatte. DER Name, der sich richtig anfühlt, DER Name der es sein soll, mein Baby. Er dachte dabei eher an eine Mischung aus meinem Namen und Loves. Aber wir haben schnell gemerkt, dass es hier um weitaus mehr als meinen Namen geht, hier ist in einem Wort alles ausgedrückt, wofür mein Blog stehen soll. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass wir DEN Namen gefunden haben und ich hier sitze, in eine Decke gemummelt, den Laptop auf den Beinen und meinen ersten Beitrag schreibe.

Wer steckt hinter reloves.de? Mein Name ist Regina, ich bin 37 Jahre alt und wohne in einer ländlichen Idylle. Bisher hat der Mr. mich noch nicht mit einem Ring beglückt, also leben wir in wilder Ehe mit unseren beiden Hunden. Ich habe Zöliakie und erfolgreich mein Lipödem in den letzten Jahren in den Griff bekommen. Reisen, Essen und Genießen erfüllen ebenso mein Leben wie lange Spaziergänge durch die Felder vor unserer Haustür. Mein Umfeld behauptet ich sei Shoppingsüchtig, das kann ich aber nicht bestätigen. In meinem „anderen Leben“ habe ich einen kaufmännischen Beruf und arbeite mit Zahlen. Meine Leidenschaft gehört aber der Kosmetik. Vor ein paar Jahren habe ich neben meinem Vollzeitjob eine Ausbildung zur Kosmetikerin gemacht und plane nun eine Weiterbildung zur Visagistin. Das sind die Dinge die ich Liebe und ohne die ich mir mein Leben nicht vorstellen kann. Das bedeutet aber nicht, dass ich meinen Job aufgeben möchte. Irgendwie muss ich mir meine Leidenschaft finanzieren. 😉

Ich bin gespannt, was passiert wenn der Blog online geht, wie sich die Dinge entwickeln werden und was in den nächsten Monaten daraus werden wird. Da ist er nun, mein erster Blogbeitrag.

Willkommen reloves.de, wir werden viel Spaß miteinander haben und sicherlich die eine oder andere Träne zusammen weinen. Du wirst wachsen und dich entwickeln. Dabei werde ich dich unterstützen. Du wirst sicherlich fallen, aber ich helfe dir auf und halte dich an der Hand.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

9 Kommentare
  • Mr. Reloves

    Antworten

    Viel Freude mit Deinem Blog! <3

    • Regina März

      Vielen Dank Mr. Reloves :-*

  • Beatrix

    Antworten

    Eine sehr schöne Seite, mit echt tollen Anregungen.
    Weiter so!

    • Regina März

      Vielen lieben Dank!

  • Stefanie | Comfortzoneless

    Antworten

    Hi Regina,
    ich hat sofort deine kurze und prägnante Beschreibung angesprochen: Du schreibst “Über die Dinge die ich Liebe, die …”. Ich mag auch das Design deines Blogs. Es ist nicht zu überladen sondern minimalistisch gehalten. Das vereinfacht auch das Lesen.
    Mein Blog ist vor einem Jahr online gegangen und es ist spannend dabei zuzusehen, wie der Blog wächst.
    Viel Efolg & schöne Grüße,
    Stefanie

    • Regina März

      Liebe Stefanie,
      als Freundin davon Dinge direkt auf den Punkt zu bringen habe ich versucht, dies auch in meinem Blog zu verfolgen. Ich finde nichts schlimmer, als Menschen die einfach nicht auf den Punkt kommen können.
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar,
      Beste Grüße
      Regina

  • Mr. Reloves

    Antworten

    Dein Blog ist mittlerweile gut 1 Jahre “alt”. Seitdem ist viel passiert. Ich wusste nicht, wie sich Deine Begeisterung für’s bloggen und Dein Blog selbst entwickeln würden. Erstes ist ungebrochen, wenn nicht sogar noch gestiegen. Dein Blog ist etabliert und in dem, was Du damit erreichen möchtest, erfolgreich. Ich sehe die Freude und Dein Engagement und bin froh darüber und stolz auf Dich. Es macht mir Spaß, wenn Du Deine Artikel vorbereitest. Wenn Du Fotos machst und arrangierst. Wenn Du Produkte testest (auch an und mit mir). Selbst Einkäufe in “Frauen Shops” machen mit Dir Spaß (ok, jetzt bin ich geoutet). Du bist ein kreativer Mensch mit vielen Interessen und hast was mitzuteilen. Du bist eine Bereicherung für mich und mein Leben. Danke dafür und viel Spaß und Freude mit den nächsten Artikeln und den kommenden Jahren reloves.de! <3

  • Mr. Reloves

    Antworten

    Ich weiß noch genau, wie es war, als dieses Foto entstanden ist. Der Beginn von reloves.de. Seitdem ist viel passiert. Ja, auch noch nach meinem letzten Kommentar. Heute steht Dir ein eigenes Büro zur Verfügung, in dessen Konferenzraum Du Hand- und Brushlettering anbietest. Auch das war zu Beginn neu und aufregend und ist es immer noch. Die ersten Kurse sind gehalten, dass Interesse steigt langsam aber stetig und Dein Hobby, die Leidenschaft für schöne Buchstaben, erreicht dadurch ein neues Level. Es freut mich, dass Du Dich mit reloves.de künstlerisch verwirklichen kannst und man sieht Dir an, wie viel Spaß es Dir bereitet. Gerne besuche ich Dich in Deinem Büro und koste vom leckeren Kaffee. Aus der Raupe reloves.de ist ein Schmetterling geschlüpft. Ich bin stolz auf Dich! <3

    • Regina März

      Vielen Dank Mr. Reloves! <3

Hinterlasse einen Kommentar