Hand Lettering Projekte – 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr

3811 mal angesehen 0 Kommentare
Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr

[Rezension/Werbung] Als vor ein paar Wochen die Anfrage des EMF-Verlags kam, ob ich das neue Buch von Frau Hölle "Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr" auf meinem Blog vorstellen möchte, habe ich mich riesig gefreut. Ich lettere nicht nur unheimlich gerne (für mich die beste Form von Meditation), sondern ich bin auch noch ein riesiger Frau Hölle Fan.

Natürlich habe ich direkt zugesagt. Heute stelle ich Euch nicht nur das Buch vor, sondern zeige Euch auch ein paar Ergebnisse meiner daraus entstandenen Projekte.

Für dieses Buch hat Frau Hölle zusammen mit Markus Hummel (Letterbube) und Katja Heil (Fräulein K sagt Ja) 50 Projekte für Feste, Wohndeko & Mehr entworfen. Besonders das "& Mehr" interessiert mich.

Ich verschenke unheimlich gerne selbst geletterte Karten und freue mich, dass es in dem Buch neben Karten auch andere Ideen für Lettering Geschenke gibt.

"FRAU HÖLLES SCHÖNSTE "HAND LETTERING PROJEKTE"

Originell: Die schönsten Ideen für alle, die ihr Hand-Lettering-Können praktisch anwenden wollen

Vielfältig: Hand-Lettering-Projekte für Küche, Wohnen, Hochzeit und vieles mehr

Gelingt garantiert: Einfache Anleitungen, Materiallisten und Vorlagen für alle Projekte auf zwei Maxi-Postern

Mit Unterstützung von Katja "Fräulein K sagt Ja" Heil und Markus "Letterbube" Hummel!"

Quelle: Klappentext des Buches "Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr"

<? echo wp_kses_post($title) ?>

Für alle Projekte im Buch gibt es zwei Vorlagenblätter in Original-Größe der Letterings. So können auch ungeübte Letterer die Ideen umsetzen. Besonders leicht kann man die Vorlagen "kopieren", wenn man die Rückseite der Vorlage satt mit Bleistift oder Kreide schraffiert.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

Die schraffierte Seite auf das zu beletternde Objekt oder ein Blatt legt und dann die Vorderseite der Vorlage mit einem Stift nachgeht. So paust sich die Vorlage ab. Man kann aber auch an ein Fenster gehen und die Vorlage an die Scheibe halten und ein Blatt davor, so kann man auch ganz einfach etwas abpausen.

<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>

Meine umgesetzten Projekte nach dem Buch "Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr":

Gin-Gläser:

Als erstes habe ich mich direkt an die beletterten Gläser gewagt. Den weißen Schriftzug habe ich "Frei-Hand" geschrieben, das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Für den schwarzen Schriftzug habe ich die Vorlage benutzt. Mr. Reloves ist begeistert über mein Ergebnis. Ich glaube er möchte nur nett sein. Mir gefällt das Ergebnis nicht. Allerdings liegt das nicht an der Vorlage, denn diese ist toll. Es liegt am Stift. Ich habe die gleichen Stifte wie vorgeschlagen benutzt und schnell gearbeitet, da die Stifte direkt antrocknen. Mir gefällt nicht, dass die Farbe, wenn sie geschichtet wird, so unterschiedlich dunkel ist. Ich fixiere die Farbe nicht, sondern stelle das Glas in die Spülmaschine und versuche es nochmal mit dem weißen Stift.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

Handyhülle:

Als nächstes habe ich mich an die Handyhülle gewagt. Praktischerweise hatte ich eine durchsichtige Handyhülle zur Hand und konnte folglich direkt loslegen. Ich habe dafür den Schriftzug erst "Frei-Hand" geschrieben und dann wie oben beschrieben am Fenster spiegelverkehrt auf ein Blatt abgepaust. Das Lettering war sehr einfach auf die Innenseite meiner Hülle zu schreiben. Die Blumen habe ich direkt und ohne Vorlage auf die Hülle gemalt. Dieses Projekt gefällt mir richtig gut und das nicht nur weil mein Ergebnis so wunderschön geworden ist, sondern auch weil es im Handumdrehen fertig war!

<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>

Notizbuch:

Diese Vorlage hat mein Herz erobert. Ich finde die Idee toll und die Umsetzung war die "einfachste" von meinen vorgestellten Projekten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Den Schriftzug findet man natürlich in den Maxi-Vorlagen wieder. Allerdings ist Faux-Calligraphy auch für Anfänger ohne Vorlage leicht umsetzbar. (Es gibt im Buch eine kleine Übersicht über die verwendeten Lettering-Arten.)

<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>

Meine Meinung zum Buch "Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr"

Dieses Buch ist nicht nur für Fortgeschrittene Letterer auf der Suche nach neuen Inspirationen, sondern auch für Anfänger geeignet. Durch die Vorlagen lassen sich alle Projekte leicht umsetzen.

Anfänger finden im Buch neben den Vorlagen mit Schritt-für-Schritt Anleitungen eine Erklärung über Lettering-Grundlagen.

Im Buch werden für alle beletterbaren Materialien die passenden Stifte vorgestellt. Es finden sich Ideen für jede Gelegenheit. Auch gibt es Vorschläge für Letterings auf Materialien, an die man erstmal nicht denken würde. So findet man Tischkarten, die eigentlich beletterte Zitronen sind. Eine sehr tolle Idee für eine sommerliche Gästetafel. Auch kommt der gerne verschenkte Wein nicht zu kurz: So findet man eine Idee für einen Geschenkeanhänger oder auch Lesezeichen, Karten, Babygeschenke und vieles mehr in dem Buch.

Ich bin begeistert über die Vielzahl der vorgestellten Projekte, die Leichtigkeit mit der man sie umsetzen kann und die wunderschönen Ergebnisse.

Ein Muss für jeden Kreativen, der neue Ideen braucht und für Anfänger, die Ideen haben aber nicht wissen wo und wie sie starten sollen.

Hand Lettering Projekte - 50 neue Ideen für Feste, Wohndeko & Mehr hier bestellbar*

Autor: Tanja "Frau Hölle" Cappell

Ein Buch der Edition Michael Fischer - EMF

19,99 € für 128 gebundene Seiten in Deutscher Sprache

ISBN 978-86355-970-0

<? echo wp_kses_post($title) ?>

[Rezension/Werbung] Das Buch wurde mir durch den EMF-Verlag kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links des Amazon-Partnerprogramms. Solltest Du über einen solchen Link ein Produkt kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Diese werde ich dann für die Instandhaltung des Blogs verwenden. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten! 

Die gezeigten Utensilien, Materialien und Geräte (außer dem Buch selbst) wurden von mir gekauft, Da auf den Bildern Marken ersichtlich sind, kennzeichne ich diese auch als WERBUNG!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar