First Impression L´Oréal Tonerde Absolue – Tiefenwirksame Reinigungsmaske

926 mal angesehen 11 Kommentare

In allen Sorten der L´Oréal Tonerde Masken sind als Basis die gleichen drei Tonerden. Kaolin (einer meiner Lieblingsmaskeninhaltsstoffe), das die Haut sanft und gründlich von Unreinheiten befreien soll. Montmorillonit, das bekannt für ihre ausgleichende Wirkung ist. Ghassoul, das die Haut von überschüssigem Talg befreit.

<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>

Bevor ich die Maske anwende habe ich meine Haut gereinigt und ein sanftes Peeling gemacht um die Haut für die Maske vorzubereiten. Die Maske lässt sich sehr einfach mit dem beigefügten Spatel auftragen und man spürt sofort einen kühlenden Effekt. Dazu kommt ein leichts prickeln auf der Haut.

Der Geruch ist sehr angenehm, sie riecht frisch und rein. Leider merke ich sehr schnell das meine Haut bisher noch keinen Kontakt zu Eukalyptus hatte. Ich weiß noch nicht ob mir das gefällt, meine Haut brennt ein klein wenig.

<? echo wp_kses_post($title) ?>
<? echo wp_kses_post($title) ?>

Die L´Oréal Tonerde Maske wird sehr schnell fest, nach 10 bis 15 Minuten soll man sie mit warmen Wasser abspülen, bzw. einem feuchten Tuch abnehmen. Ich habe sie mit warmen Wasser abgespült. Laut Herstellerangaben kann man die Maske drei mal pro Woche anwenden.

Mein Fazit zur L´Oréal Tonerde Maske:

Meine Haut fühlt sich samtweich wie ein Babypopo (O-Ton Mr.reloves) an, sieht mattiert aus und spannt leider sehr. Ich werde der Maske aber eine Chance geben und weiter testen. Vielleicht ist es nur eine anfängliche Irritation meiner Haut auf das bisher ungewohnte Eukalyptus.  Mich spricht auch die schwarze Maske in der Reihe sehr an, sollte sich herausstellen, dass meine Haut die Maske doch gut verträgt, werde ich mir diese auch anschauen. Ich habe bisher immer nur Masken aus dem High-End Kosmetikbereich genutzt und würde mich freuen, eine günstige Drogerie Alternative zu haben. Die Maske ist mit 9,95 Euro sehr günstig, da laut Herstellerangaben der Packungsinhalt für 10 Anwendungen reicht.

 

Kennt Ihr die L´Oréal Tonerde Masken und verwendet sie? Welche ist Eure Liebslingsmaske aus der Reihe?

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

11 Kommentare
  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Regina,

    klingt nach einem interessanten Produkt! Und günstig ist es obendrein.

    Kommt auf meine persönliche Wunschliste <3!

    Danke für diese Produktvorstellung und liebe Grüße
    Verena

  • Frank Tuchscheerer

    Antworten

    Moin, moin…
    Wow… nur gut das ich sowas nicht brauche (lach). Toller Beitrag, gefällt mir.
    LG Frank

  • Lisa

    Antworten

    Hallo,
    ich hatte mal eine Maske einer anderen Firma – ebenfalls mit Eukalyptus. Jedenfalls habe ich diese Maske auch nicht wirklich gut vertragen…
    Liebe Grüße, Lisa

  • Christin-Celine

    Antworten

    Eukalyptus verträgt nicht jede*r, aber an sich ist die Maske wirklich gut. Toller Artikel & toller Blog. 🙂

  • Shelly

    Antworten

    Ich kenne die Maske, und finde sie ganz okay 🙂
    Ab und zu verwende ich sie doch gerne 🙂

    ShellyAbdallahs.Blogspot

  • Sigrid Braun

    Antworten

    Ich hab vor Jahren schon einmel ne Tonerde-Maske ausprobiert und war auch nicht so sehr begeistert. Heute wäre mir das mit meiner Rosacea gar nicht mehr möglich.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Aushilfsjedi Nemi

    Antworten

    Ich bin ja immernoch gespannt ob es sowas wie Reinkarnation gibt. Dann probier ich das alles mal aus, wenn ich als Frau wiedergeboren werde.

    Grüße
    Nemi

    • Regina März

      Lieber Nemi,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. 😉
      Das kann man auch alles als Mann ausprobieren. Das ist nicht nur „Frauenkram“.
      Beste Grüße
      Regina

Hinterlasse einen Kommentar