Sunday Column #12 – 1000 Fragen an Dich selbst Frage 221-240

3398 mal angesehen 0 Kommentare
Fragen an Dich selbst

Heute gibt es nur eine kurze Einleitung zu meinen Antworten der nächsten 20 Fragen der 1000 Fragen an Dich selbst. Wir haben einen Wasserrohrbruch im Haus und Mr. Reloves und ich haben den ganzen Tag unsere Waschküche ausgeräumt, damit hoffentlich nächste Woche eine Fachfirma kommen kann und sich um den Rohrbruch kümmert. Wir haben den Anlass dazu genutzt, unsere Waschküche nicht nur auszuräumen, sondern auch auszumisten. Das hatten wir schon lange vor, haben uns aber immer vor der Arbeit gedrückt. So, nun genug der Einleitung, los gehts:

<? echo wp_kses_post($title) ?>

221. Gibt es Freundschaft auf den ersten Blick?

Da hier speziell nach Freundschaft gefragt ist, habe ich eine ganz eigene Sicht darauf. Es ist schwer, mich zu beeindrucken, so dass ich mit jemandem befreundet sein will. Das ist für mich ein langwieriger Prozess, da ich so oft in meinem Leben enttäuscht worden bin, dass ich nicht schnell eine Freundschaft schließe.

222. Gönnst Du Dir selbst regelmäßig eine Pause?

Ja, das tue ich! Ich habe lernen müssen, dass ich nunmal nicht unendlich viel Kraft habe und Pausen benötige.

223. Bist Du jemals verliebt gewesen ohne es zu wollen?

Verliebtheit ist etwas, dass man nicht beeinflussen kann und genauso wenig abstellen kann. Es passiert einfach und leider war ich schon verliebt ohne es zu wollen. Das war eine schmerzliche Erfahrung, da meine Verliebtheit nicht erwidert wurde.

224. Steckst Du Menschen in Schubladen?

JA! Das tue ich! Allerdings gibt es eine spezielle Schublade, die prall gefüllt ist....

225. Welches Geräusch magst Du?

Das Geräusch wenn Abends die Garage automatisch aufgeht und ich weiß, dass ich Feierabend habe und zuhause bin. Dies ist auch das Geräusch, dass mir sagt das Mr. Reloves endlich von der Arbeit nach Hause kommt.

226. Wann warst Du am glücklichsten?

Das letzte Mal, als ich vor einem Jahr Giraffen gefüttert habe.

227. Mit wem bist Du gern zusammen?

Mit den lieben Menschen in meinem Leben die mich so akzeptieren wie ich bin.

228. Willst Du immer alles erklären?

Das habe ich aufgegeben... Nützt nix und bringt nix.

229. Wann hat Du zuletzt Deine Angst überwunden?

Vor zwei Wochen, da hatte ich einen Angstanfall im Halbschlaf als ich alleine zuhause war.

<? echo wp_kses_post($title) ?>

230. Was war Deine größte Jugendsünde?

Oh weija... No comment!

231. Was willst Du einfach nicht einsehen?

Das es so viele dumme Menschen in meinem Umfeld gibt, die ich gezwungener Maßen ertragen muss.

232. Welche Anekdote über Dich hörst Du noch häufig?

??? Keine Ahnung ???

233. Welchen Tag im Leben würdest Du gern nochmal erleben?

Die Sylt-Urlaube mit Mr. Reloves, besonders der Urlaub, den wir fast ausschließlich im Strandkorb am Tatjem Deel verbracht haben.

234. Hättest Du lieber mehr Zeit oder mehr Geld?

Ganz klar mehr Zeit, denn Geld macht nicht glücklich! Zeit allerdings schon!

235. Würdest Du gern in die Zukunft schauen können?

Nein! Denn ich glaube an Schicksal und Karma und da alles vorherbestimmt ist, freue ich mich auf die Dinge die in meinem Leben noch kommen werden.

236. Kannst Du gut Deine Grenzen definieren?

Ja! Das kann ich. Das musste ich allerdings erst lernen. Nun weiß ich aber, wo meine Grenzen sind und kann danach leben.

237. Bist Du jemals in eine gefährliche Situation geraten?

Bin ich, allerdings waren diese Situationen nur für mich gefährlich. So, z.B. wenn ich eine Panikattacke bekomme, weil ich in einer Menschenmenge Platzangst bekomme. Das sind Situationen, die anderen nichts ausmachen und nur für mich "gefährlich" erscheinen.

238. Hast Du einen Tick?

Einen? Nein! Ich habe ganz viele! 🙂

239. Ist Glück ein Ziel, oder eine Momentaufnahme?

Ich lebe nach dem Motto, dass es unnütz ist ein Leben lang nach Glück zu streben und es letztendlich zu verpassen. Glück ist eine Momentaufnahme, allerdings muss man lernen es zu erkennen.

240. Mit wem würdest Du Deine letzten Minuten verbringen wollen?

Mit meinen allerliebsten Menschen!

<? echo wp_kses_post($title) ?>

1000 Fragen an Dich selbst:

Hach, diesmal waren es tolle Fragen. Ich habe die heutige Sunday Column richtig gerne geschrieben. Ich mag es, über mich und mein Leben nachzudenken. Das genieße ich jeden Sonntag, wenn ich die 20 Fragen der 1000 Fragen an Dich selbst benantworte. So konnte ich heute eine Stunde lang abschalten und bin nach dem ganzen Chaos hier zuhause zur Ruhe gekommen. Ich habe mich entspannt und werde nun glücklich und zufrieden ins Bett gehen und schlafen.

Habt einen schönen Sonntag!

Welches war Eure liebste Frage der heutigen 20 Fragen der 1000 Fragen an Dich selbst?

Bildquelle: Pixabay

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar