Monthly Thoughts #8 – Hallo August, wir müssen reden!

1936 mal angesehen 34 Kommentare
Hallo August

Hallo August, komm setz dich. Du bist spät dran, ich habe dich schon um den 01. erwartet. Was ist los? Wir müssen reden! Du bist spät dran, ach ja, ich bin ja diejenige, die spät dran ist.

August, es ist schwer mit Dir zu reden. Ich weiß nicht, wie ich meine Gedanken in Worte fassen soll. Schon bevor du zu mir gekommen bist, hatte ich ein ungutes Gefühl. Ich wusste, dass Du bald da sein wirst. Das spüre ich seit ein paar Jahren immer intensiver. Aber ich mag dieses Gefühl nicht. Ständig bringst Du mich dazu, dass ich kaum atmen kann. Du entfachst eine Hitze in mir, die mich umhaut. Dann zeigst Du mir im nächsten Moment die kalte Schulter, bevor mich deine Hitze wieder erfasst. Dies passiert innerhalb von ein paar Stunden. Entscheide Dich doch mal. Willst Du in mir eine Hitze entfachen, oder kannst Du mich nicht leiden und zeigst mir deshalb die kalte Schulter?

Monthly Thoughts Hallo August004

Dazu dann ständig diese Gewitter. Habe ich dich verärgert, bist du deshalb zornig? August, entscheide dich! Sonne, Regen, Kälte, Sturm, Hitze oder Gewitter? Ich mag dich vielleicht deshalb jedes Jahr ein bißchen weniger. Vielleicht mögen andere dich lieber? Vielleicht solltest du dir etwas anderes überlegen, damit auch ich dich leiden kann! Ich leide nämlich sehr. Ich kann kaum aufstehen, ständig strauchle ich. Mir fällt es schwer überhaupt ein paar Meter aus dem Haus zu gehen. Was das verursacht? Das bist du August. Du machst, dass es mir nicht gut geht. Das mir schwindelig ist in deiner Umarmung. Ich bekomme weiche Knie und kann kaum atmen. August, bitte hör auf damit!

15 Tage verbringen wir noch gemeinsam, dann ist deine Zeit vorbei. Ich hoffe sehr, dass du im nächsten Jahr liebevoller zu mir bist. Ich kann das einfach nicht mehr. Ich will raus in die Natur, laufe gegen eine Wand die du gebaut hast. Dann bist Du zornig, machst mich nass. Im nächsten Moment schickst du mir Sonne, hast das Gefühl mich wärmen zu müssen. Aber du übertreibst!

Monthly Thoughts Hallo August003

Ich versuche ja mit dir klarzukommen. Wirklich, ich versuche mich zu ändern. Ich arbeite an mir. Ich gehe Kompromisse ein, aber in einer Beziehung sollte man sich nicht verbiegen. Man sollte sich nicht verlieren. Beide sollten sich guttun. August, das schaffst du nicht. Deshalb werde ich mich von dir trennen. So viel hatten wir gemeinsam vor. So wenig konnten wir machen, da du so launisch bist. Vielleicht werde ich dich vermissen, aber im nächsten Jahr kommst du wieder. Ich hoffe sehr, dass du etwas gelernt hast und im nächsten Jahr unsere Beziehung besser läuft.

Es ist Zeit sich zu verabschieden. August, lass uns die letzten Tage genießen. Komm wir versuchen es. Es ist Zeit, dass wir auch schöne Tage verbringen, ein paar bleiben uns noch.

Monthly Thoughts Hallo August001

Kommt Ihr auch so schlecht mit diesem August zurecht?

Nun wisst Ihr, warum es hier so ruhig war. Es war anders geplant, aber das Leben lässt sich nun mal nicht planen.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

34 Kommentare
  • Nadine von tantedine.de

    Antworten

    Ohh deine kleinen Kaktussis sind süß (jaa ich weiß, dass es Katkeen sind 😉 )
    Ich war bis gestern auch total deprimiert was den August angeht. Aber seit gestern haben wir endlich den Sommer, den der August auch bringen sollte….

    Dafür sind deine Bilder richtig schön 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    • Regina März

      Liebe Nadine,
      die Bilder sind von einer „Bilderseite“ aus dem Internet. Leider habe ich es, dank des ungeliebten Gastes, nicht geschafft eigene Bilder zu knipsen.
      Die Kaktussis findest Du bei Ikea. 🙂
      Beste Grüße
      Regina

  • azra

    Antworten

    Ich mag sehr dein Schreibstil. Toller Beitrag! lg Azra

    • Regina März

      Vielen lieben Dank!

  • Sarah

    Antworten

    Super gut geschrieben und ich fühle genauso. Dieses Jahr ist der August besonders komisch und macht irgendwie was er will :/

    • Regina März

      Liebe Sarah,
      das macht er, deshalb kann ich ihn auch nicht leiden. Aber die letzten Tage lassen mich hoffen….
      Beste Grüße
      Regina

  • Alexandra

    Antworten

    Super geschrieben, ich habe auch so mein Thema mit den August. Meine kleinen Löwin hat Ende des Monats Geburtstag und man denkt ja Sommer huhu und dann das entweder Hitze oder Regen irgendwas passiert immer anders als geplant. So ist das leider. Lg Alex von https://margreblue.de

    • Regina März

      Liebe Alexandra,
      in Deiner Aufzählung fehlt: Hitze mit Regen. Das hatten wir diesen Monat zu oft.
      Beste Grüße
      Regina

  • Birgit

    Antworten

    Irgendwie finde ich den August auch komisch. Juni und Juli sind so volle Sommermonate, die ich sehr mag. Aber August… es ist irgendwie nicht mehr Sommer, aber auch noch nicht Herbst.

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Sarah

    Antworten

    Ich verstehe deinen Frust mit dem August. Einfach noch ein wenig Sonne, ein kleiner, letzter Sommer – das wäre schön. Stattdessen das ständige Auf und Ab, das auch am Kreislauf zerrt. Nun ja, das Wetter können wir uns nicht aussuchen. Einfach das beste draus machen und am besten die Allwetterjacke einpacken. Und bald schon ist dann ja auch der Herbst da – der weiß wenigstens, was er will.

    Ganz liebe Grüße
    Sarah von DamnCharming

    • Regina März

      Liebe Sarah,
      bald ist der Herbst ja endlich da.
      Darauf freue ich mich auch schon sehr!
      Beste Grüße
      Regina

  • Andreas Schmied

    Antworten

    Hallo Regina,

    sehr gut geschrieben. Es ist ein August der extreme alleine wenn ich schon an das Wetter denke. Trotzdem komme ich gut damit klar!

    Viele Grüße

    Andreas

    • Regina März

      Lieber Andreas,
      vielen lieben Dank!
      Beste Grüße
      Regina

  • Ina Apple

    Antworten

    Liebe Regina,
    der August war bisher ja wirklich alles andere als beständig. Aber ich finde, dass wir ihn noch nicht abschreiben sollten, er hat ja noch knapp die Hälfte seines „Lebens“ um sich noch beweisen zu können. 😉
    Liebe Grüße, Ina

    • Regina März

      Liebe Ina,
      noch schlimmer kann es ja fast nicht mehr werden. Vielleicht überrascht er uns ja noch?
      Beste Grüße
      Regina

  • Kristina

    Antworten

    Ja, das miese Wetter kann schon nerven. Ich hoffe noch auf den September. Vielleicht kann er uns etwas vom Sommer bringen.

    LG
    Kristina

    • Regina März

      Liebe Kristina,
      dann lass uns die Däumchen drücken, dass der September besser wird!
      Beste Grüße
      Regina

  • Jacqueline

    Antworten

    Liebe Regina

    Ich hatte da etwas mehr Glück! Ich war im Urlaub und hatten bis jetzt im August nur einen kalten Tag!

    Aber Dein Bericht gefällt mir sehr gut und sehr schöne Bilder! Wow!

    Hab einen schöne Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    • Regina März

      Liebe Jaqueline,
      Du glückliche! Ich wäre auch lieber irgendwo gewesen, wo es konstant warm ohne diese eklige Luftfeuchtigkeit ist.
      Ich hoffe Du hattest einen schönen Urlaub.
      Beste Grüße
      Regina

  • Sigrid Braun

    Antworten

    Das ist mal ganz etwas anderes von dir liebe Regina. Ich muss sagen es gefällt mir sehr gut wie du den August beschrieben hast und hoffe auf mehr Geschichten von dieser Sorte.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Regina März

      Liebe Sigrid,
      vielen Dank! Ich entdecke immer mehr wie gerne ich Schreibe.
      Beste Grüße
      Regina

  • Katharina Sudi

    Antworten

    Hallo toller Beitrag und sehr schöne Fotos l gkathi

  • Zhunami

    Antworten

    Es ist tatsächlich ein wenig wie April, und so ein richtiges Sommerfeeling will nicht wirklich aufkommen. Das unbeständige Wetter ist außerdem wirklich anstrengend, und viele Leute sind krank.

  • Vicky

    Antworten

    Wahre Worte, sprichst mir aus der Seele!
    Die Fotos sind wirklich schön gemacht 🙂

    Alles Liebe, Vicky

  • Lisa

    Antworten

    Ein toller Text und sehr schöne Bilder! 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Sandra | Zart wie Federblümchen

    Antworten

    Einen wunderschönen guten Abend.
    Was ein schöner Eintrag. Einfach nur wundervoll!

    Liebe Grüße,
    Sandra.

  • Nicoletta-Maria von natuerlichfrausein.at

    Antworten

    Normalerweise sind der August und ich gute Freunde, noch dazu feiern mein Mann und ich auch Hochzeitstag im August. Dieses Jahr ist aber irgendwie der Hund drin – obwohl das eigentlich schon seit Mai so ist…

    Liebe Grüße, Nicoletta

  • Iris

    Antworten

    Das ist ja mal ein netter Beitrag 😅 Also ich mag den Sommer im allgemeinen nicht! Die Hitze macht mir zu schaffen und für meine Migräne sind die Temperaturen ebenfalls nicht förderlich! Von mir aus solls den ganzen Juli ubd August durchregnen! Ich liebe Wärmegewitter und tanze dann gerne durch den Regen! Aber bei allem ab 28 Grad bleib ich lieber im klimatisierten Räumen !!! Lg Iris

  • Jenny

    Antworten

    Hier haben n Kolumbien ist der August heiss 😊😊😊 Schade, dass er bei euch so wechselhaft ist. Aber cooler Artikel!

  • Claudi

    Antworten

    Ich habe das Gefühl der August denkt, er müsste dem April nacheifern, weil er auch mit A beginnt. 😉

  • Verena Schulze

    Antworten

    Die Kinder sind so wütend dass Sie im Juni in der schue schwitzen mussten und nun Sommerferien in Jeans und Turnschuhe verbringen müssen! Das hebt natürlich auch meine Laune wenig … Es muss ja nicht bolleheiß sein – so ein schöner Spätsommer wäre aber nett!

  • amely rose

    Antworten

    Ich habe auch so meine „Probleme“ mit dem August.
    Irgendwie nicht ganz Herbst und nicht ganz Sommer, das Wetter ist auch so chaotisch :/
    Toller Post und wirklich bezaubernde Bilder liebes.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  • Sandra | Zart wie Federblümchen

    Antworten

    Liebe Regina,
    danke für dein Feedback zu diesem Thema. Kann deine Worte genauso unterstreichen. Meinen Lieblingsmenschen würde ich schon zeigen, klar. Bin stolz auf ihn und auf unsere Ehe, keine frage aber was die Kinder anbelangt reicht es ohne Gesicht, im höchsten (!) Fall von hinten oder eben nur ein Füßchen. Reicht doch auch. Auch solche Bilder kann man schön in Szene setzen finde ich.

    Liebe Grüße,
    Sandra.

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Regina,

    diesen kleinen Kaktusse habe ich mir auch bei IKEA besorgt … nur mit grünen Töpfen. Ich finde die goldig <3 … den August mag ich übrigens. Einer meiner Lieblingsmonate … aber mir geht es so wie dir wenn ich an den Februar denke … mit diesem Monat komme ich nicht zurecht ;-)…

    Liebe Grüße
    Verena

Hinterlasse einen Kommentar