Monthly Thoughts #6 Mai – Glück und Liebe

1284 mal angesehen 23 Kommentare
Glück und Liebe

Glück und Liebe!?

Ihr fragt Euch jetzt sicherlich, warum "Glück und Liebe" mein Motto für diesen Blogpost im Mai ist. Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt, was mich glücklich macht. Ich musste nicht lange nachdenken und meine erste Antwort war: Mr. Reloves. Das reichte aber nicht, denn ich sollte definieren, was mich glücklich macht. Also welche Dinge. Mir fiel sofort Schokolade ein. Aber mit Schokolade ist es so eine Sache, sie macht zwar glücklich, aber nur so lange bis sie gegessen ist und spätestens, wenn man auf die Waage muss, merkt man, dass es ein Fehler war, Glück in Schokolade zu suchen. Also habe ich weiter überlegt, was mich glücklich macht. Es sind die kleinen Dinge: ein Spaziergang mit Mr. Reloves und den Hunden, ein Sonnenuntergang am Meer, einfach mal frei zu haben, einen schönen Tag mit Mr. Reloves verbringen, ein schönes Buch lesen, ein Eis schlecken, ein Bad nehmen, der Geruch wenn es an einem heißen Tag im Sommer regnet, durch eben diesen Regen zu tanzen, einen Schneeengel zu machen (da kommt das Kind in mir durch), zu beobachten wie Schneeflocken fallen oder einen Regenbogen zu sehen.

 

Mainacht - Liebe

In dieser Nacht ist "Tanz in den Mai". In unserer Region bekommt (außer in einem Schaltjahr) die Liebste einen Maibaum oder ein Maiherz. Ich habe in den letzten beiden Jahren wunderschöne Maiherzen von Mr. Reloves bekommen.

Maiherzen

Während man in den Mai tanzt, bekommt man von seinem Schatz bzw. seinem Verehrer einen Maibaum gesetzt oder eben ein Herz aufgehangen. Damit wird die "Gunst" bekundet. Dies erhalten nur unverheiratete Frauen. Da wir immer noch unverheiratet sind, leben auch wir diese Tradition. In einem Schaltjahr ist es Frauen auch "erlaubt" Männern einen Maibaum zu setzen. Bei uns im Rheinland wird diese Tradition gelebt. Schon als junges Mädchen habe ich Maibäume bekommen und mich jedes Mal gefreut, da ich oft auch nicht damit gerechnet habe.

Für mich bedeutet diese Tradition Glück und Liebe zugleich. Hat man seine Liebe schon gefunden, macht sie einen glücklich mit dieser tollen Geste. Hat man seine Liebe noch nicht gefunden, hat man Glück, dass sie einem die Augen öffnet und die Liebe gesteht. Also was kann es schöneres geben, als zusammen den Mai zu verbringen? Neu gefunden oder schon zusammen.

Es ist ein toller Monat. Der Frühling zeigt sich endlich so richtig. Die Tage werden länger, die Sonne scheint stärker, es wird wärmer und die Natur zeigt sich von einer ihrer schönsten Seiten.

Motto des Monats

"Do more of what makes you happy." Ich vergesse oft, das Glück zu suchen bzw. es Beachtung zu schenken. Der Alltag ist meist so stressig, dass man vergisst innezuhalten und die kleinen Dinge zu genießen. Das möchte ich gerne in diesem Monat ändern.

Motto des Monats
Hortensie

Ich habe immer frische Blumen Zuhause, das ist auch etwas, dass mich glücklich macht. Ich liebe es, mir einen Strauß auszusuchen. Die Blumen in dieser Woche sind besonders schön. Ich habe sie hier gekauft. Alleine das war schon ein tolles Erlebnis. Eine Blume war schöner als die Andere und ich konnte mich kaum entscheiden. Auch das gehört zu den Momenten, die mich mit Glück erfüllen.

Mein Arbeitszimmer ist endlich fertig. Dazu kommt bald ein separater Blogpost. Dies ist auch eine Sache, die mich glücklich macht. Mit den Händen etwas zu erschaffen und kreativ zu sein. Umso mehr freue ich mich, dass nun endlich wieder Zeit ist, im Garten etwas zu tun. Endlich kann ich mich dort wieder austoben.

Arbeitszimmer
Frische Blumen

Frische Blumen gehören auch einfach ins Arbeitszimmer. Sie schaffen eine tolle Atmosphäre. Diese schönen Blumen passen perfekt auf meinen Schreibtisch.

frische Blumen

Was macht Euch glücklich? Kennt Ihr diesen Maibrauch? Oder habt Ihr einen anderen Maibrauch?

frische Blumen

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

23 Kommentare
  • Jenny

    Antworten

    Danke für den schönen, erfrischenden Artikel für das kleine Glück zwischendurch! 🙂

    Ich bin glücklich beim Reisen, Malen oder sonstwie kreativ sein – das entspannt mich und macht den Kopf frei!

    Lieber Gruss, Jenny

    • Regina März

      Liebe Jenny,
      vielen lieben Dank!
      Beste Grüße
      Regina

  • Nessi

    Antworten

    Wie wunderschön du das geschrieben hast!
    Das ist eine wunderschöne Liebeserklärung an deinen Mann. Da macht es mich immer traurig, dass ich noch nicht meinen Rammler (Männliche Kaninchen sind Rammler) gefunden habe.

    Mich machen aktuell so Sachen wie Blumen glücklich. Kling jetzt voll blöd, aber ist als Singel leider so.
    Hier feiert man übrigens Hexentanz aka Walpurgisnacht 🙂

    Gruss aus dem Vorharz.
    xoxo Nessi

    • Regina März

      Liebe Nessi.
      irgendwann findest Du einen Mann. Meist dann wenn man gar nicht damit rechnet 🙂
      Beste Grüße
      Regina

  • Lia

    Antworten

    Das mit den Maiherzen ist eine tolle Tradition. Die kannte ich garnicht.

    Es gibt viele Dinge die mich glücklich machen, in erster Linie wenn ich morgens neben meinem Mann und Kind aufwache 🙂

    Liebe Grüße Lia

  • Denise

    Antworten

    Eine sehr schöne Tradition!
    ich kenne zwar das klassische Maibaum aufstellen aber das mit den Herzen kenne ich so gar nicht :D!
    Und es stimmt: Blumen machen glücklich, im Frühling möchte ich echt nicht ohne sie sein!

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Regina,

    Was für ein wunderschöner Blogpost.. Sehr schöne Zeilen und so wahr! Wir sollten in unserer Alltagshektik nicht auf die kleinen und schönen Dinge im Leben vergessen. Es gibt so viele Kleinigkeiten die uns glücklich machen. Und frische Blumen stehen bei mir auch immer im Büro. Die brauche ich <3!

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • Nadine

    Antworten

    Ein sehr schöner Beitrag. Ich kenne dieses Tradition mit dem Maiherz. Dort wo wir mal gelebt haben wird das gemacht. Bei uns wird nur der Maibaum aufgestellt.
    Mich macht meine Familie und die kleinen Dinge im Leben glücklich 🙂
    LG Nadine

  • Francy

    Antworten

    Schöne Worte für den Start in den Mai! Den Maibrauch kannte ich bisher noch nicht (Bayern macht das nicht) aber finde ihn sehr schön! Mich macht es immer glücklich Zeit mit meiner Verlobten und der Familie zu verbringen und wenn ich Sport mache 🙂
    Liebe Grüße
    Francy
    http://www.endless-fit.com

  • Alexandra

    Antworten

    Hi ich kene diesen Mai brauch nicht finde es eine super schöne Idee und werde Ihn mir zu herzen nehmen. Danke für die tolle Idee und man sollte sowieso mehr Zeit mit Dingen verbingen die enen Glücklich machen Lg Alex von http://margreblue.de/

  • Frank Tuchscheerer

    Antworten

    Schöner post, gefällt mir sehr gut. Für mich ist der Mai auch immer wie ein Neuanfang, ich habe immer das Gefühl das Jahr fängt jetzt erst richtig an.
    LG Frank

  • Bo Smint

    Antworten

    Hallo, ein schöner Beitrag und du hast Recht, es sind die kleinen Dinge die einen glücklich machen, Blumen gehören auch dazu. Auch im Garten arbeiten und sehen wie etwas gedeiht. Kreatives wie Stricken oder Malen macht mich auch glücklich.
    Liebe Grüße
    Bo

  • Conchita

    Antworten

    Also ich kenne den Maibaum, das Maiherz leider nicht, wobei ich diese Tradition sehr schön finde.

    Ja, was macht mich glücklich? Meine Pferde. Spaziergänge mit meinem Hund. Schlösser und Burgentouren. Ausflüge. Fotografieren. Lesen. Schreiben. Und noch sooooo viel mehr.

  • Aushilfsjedi Nemi

    Antworten

    Im Umland werden bei uns auch fleißig Bäume gesett, aber auch Gartentürchen geklaut und Türklinken mit Zahnpasta veredelt 🙂 So hat eben alles seinen Platz: die Liebe und das Rabaukentum 🙂

    Liebe Grüße,
    Nemi

  • Theresa

    Antworten

    Was für ein schöner Artikel Regina!
    Dein Schreibstil ist wunderbar, ich lese immer gerne mit 🙂
    Alles Liebe,
    Theresa | http://www.primetimechaos.com

  • Fabian Aschauer

    Antworten

    Liebe Regina, danke für diesen schönen Artikel! 🙂
    Ich lese mir so gerne deine Beiträge durch und bin ein großer Fan deines Schreibstils!:)
    Alles Liebe,
    Fabian

    • Regina März

      Lieber Fabian,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Beste Grüße
      Regina

  • Lisa

    Antworten

    Hallo,

    so ein schöner Beitrag 🙂 Und ja, mich macht auch die schön erblühte Natur glücklich. Im Mai ist sie immer besonders schön…

    Liebe Grüße, Lisa

  • Mr. Reloves

    Antworten

    „Für die Welt bist du irgendjemand, aber für mich bist du die Welt.“ <3 – frei nach Erich Fried

    • Regina März

      Deshalb bist du mein Lieblingsmensch!

  • Kat van Himbeeren

    Antworten

    Mich macht vieles glücklich. Ich glaube, ich bin es einfach schon von Natur aus.
    Die Einblicke in dein Arbeitszimmer gefallen mir sehr gut. Ich freue mich schon auf den Post dazu,
    Lg Kat

    • Regina März

      Liebe Kat,
      der Post wird irgendwann in den nächsten Wochen online gehen.
      Vielen Dank!!!
      Beste Grüße
      Regina

  • Juli

    Antworten

    Ein wirklich schöner Artikel mit einem tollen Monatsmotto. Ich kenne diesen Brauch nicht und hier gibt es eigentlich nur spezielle Pfingstbräuche ansonsten nichts weiter.
    Was ich aber auch unterstütze, ist besondere Momente zu genießen, sich besondere Momente zu schaffen und nicht nur das Schlechte zu sehen. Deine Beispiele dafür sind wirklich klasse!

    Viele Grüße

    Juli

    https://zufallsmoment.de/

Hinterlasse einen Kommentar