DIY – schnelle weihnachtliche Fensterdeko

3149 mal angesehen 11 Kommentare
weihnachtliche Fensterdeko

Ich habe dieses Jahr Lust auf neue und minimalistische Deko. Dieses Jahr in Schwarz und Weiß. Da ich einen schlichten Christbaum haben werde, sind viele Kugeln übrig. So kam mir die Idee für dieses sehr einfache DIY "weihnachtliche Fensterdeko". Passend zum heutigen DIY hat es dann auch geschneit. Ich bin ganz begeistert, wie schön die Deko aussieht. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, dieses DIY umzusetzen, da es nicht länger als 10 Minuten gedauert hat, bis das Fenster dekoriert war.

Ihr benötigt:

Christbaumkugeln

Schnur

Bistrogardinenstange

Schere

Christbaumkugeln Garn Bistrogardinenstange

So geht es:

Schneidet von dem Garn unterschiedlich lange Stücke ab. Allerdings sollten sie so lang sein, dass Ihr wenn die Schnur zusammen geknotet wird, noch die Gardinenstange durch die Schnur bekommt.

Garn in unterschiedlich lange Stücke schneiden

Nun fädelt Ihr eine Christbaumkugel auf eine Schnur, legt die Enden zusammen und verknotet sie. Die überstehenden Enden habe ich abgeschnitten, weil so die Deko einfach schöner aussieht. Die Kugeln werden nun (in der Schnurlänge unregelmäßig) auf die Bistrogardinenstange gezogen. Schon ist die weihnachtliche Fensterdeko fertig.

Christbaumkugeln mit Schnur
fertig vorbereitete Kugeln

Ich finde eine Bistrogardinenstange ist vielseitig dekorierbar. So kann man nicht nur dieses DIY für eine weihnachtliche Fensterdeko umsetzen, sondern auch z.B. Ostern oder im Sommer eine tolle Deko am Fenster zaubern.

Auch ist dieses DIY vielseitig wandelbar. Nicht nur Kugeln lassen sich toll aufhängen, sondern auch Strohsterne, Holzdeko oder ähnliches. Halt alles was man in diesem Jahr nicht an den Baum hängen möchte. Denn zum wegwerfen ist alter Christbaumschmuck viel zu schade.

dekoriertes Fenster

Wie gefällt Euch das DIY "weihnachtliche Fensterdeko"?

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

11 Kommentare
  • j. flo

    Antworten

    Auch nicht schlecht! ja, man braucht echt Abwechslung und auch mal ganz andere Farben.

  • Ina

    Antworten

    Sieht klasse aus und einfach zu machen. Danke für die Idee, merk ich ir mal fürs nächste Jahr.

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

  • L♥ebe was ist

    Antworten

    wow das ist eine super schöne Dekoidee meine Liebe!
    es ist doch immer wieder erstaunlich, dass die einfachsten Dinge oft den größten Effekt haben 🙂

    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Kristina

    Antworten

    Ich hatte selbst letztes Jahr solche Deko an den Fenstern gehabt. Und finde die Idee immer noch toll. Werde es wahrscheinlich dieses Jahr auch machen, da doch viele Weihnachtskugeln übrig bleiben.

    LG
    Kristina

  • Mo

    Antworten

    Eine wirklich schöne Idee. Darauf wäre ich gar nicht gekommen, dabei ist sie wirklich einfach umzusetzen. Genau das Richtige für mich.

    Vielen lieben Dank und liebe Grüße,

    Mo

  • Verena Schulze

    Antworten

    Mit der Gardinenstange ist auch eine super Idee! Ich habe das ganze Jahr über einen urigen Ast am Fenster hängen (mit Haken am Fenster eingehängt und mit Dekofaden befestigt) Den dekoriere ich auch je nach Jahreszeit. jetz hängen auch Kugeln und weisse Sterne dran. Dieses Jahr habe es mit den Fensterbildern aus dem Buch kombiniert, das ich am ersten Advent vorgestellt habe. Das könnte ich mir bei Dir auch toll vorstellen! Ich wünsche Dir noch einen schöne Adventszeit!

    • Regina März

      Liebe Verena,
      solche Äste habe ich auch, allerdings nutze ich sie lieber im Sommer. Ich finde da passen sie besser.
      Beste Grüße
      Regina

  • Jasmin

    Antworten

    Das ist ja eine tolle Ideen mit den Weihnachtskugeln. Gefällt mir wirklich sehr.

    LG Jasmin

  • lauratopa.com

    Antworten

    Total nette Idee. Daraus könnte man auch eine Christbaumkugel-Kette machen 🙂 Schaut bestimmt auch toll aus. Danke für die Inspiration.

    xx, Laura von http://www.lauratopa.com

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Regina,

    eine wunderschöne Deko-Idee! Das sieht ja toll aus <3! Ich finde auch dass man aufpassen muss, dass es nicht "überladen" aussieht. Manche wissen ja dann gar nicht mehr wann genug ist … ich setze da auch auf wenige Akzente. Bin also ganz deiner Meinung!

    Liebe Grüße und schöne Adventzeit noch!
    Verena

    • Regina März

      Liebe Verena,
      früher war bei uns alles völlig „überladen“. Ich habe mehr Deko aufgestellt als man in so manchem Geschäft kaufen kann. Inzwischen gefallen mir ein paar Akzente besser.
      Beste Grüße
      Regina

Hinterlasse einen Kommentar