DIY Arbeitszimmer #4 – My Bloggerroom

1632 mal angesehen 36 Kommentare
DIY Arbeitszimmer - My Bloggerroom

DIY Arbeitszimmer- Ja ich habe es "selbstgemacht". Ich bin eher mittelmäßig handwerklich begabt. Trotzdem habe ich versucht, in einer toten Ecke unseres Hauses mein Arbeitszimmer einzurichten. Der Prozess hat mehrere Wochen gedauert, da ich immer nur am Wochenende daran "arbeiten" konnte und mich sehr schwer getan habe die passende Einrichtung zu finden. Etliche Ikea, Pinterest und Interieurseiten später ist es endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Den leeren Raum habe ich Euch ja schon in einem anderen Blogpost gezeigt. Es ist eine Nische im Flur, die wir nie so richtig nutzen konnten. Bisher stand hier ein Schrank. Diesen habe ich in ein anderes Zimmer gestellt. Da wird er nicht bleiben, aber Hauptsache ich habe einen Platz für mein Arbeitszimmer gefunden. Der Raum ist lediglich 2x3 m "groß". Daher war es für mich auch so eine große Herausforderung ihn sinnvoll einzurichten.

leerer Raum

Die verwendete Farbe nennt sich "Beton" und ist aus der Toom-Baumarkt Stiltalent Serie "Grafik".

Ich habe hier die einzelnen Farben ausprobiert. Das Tool ist wirklich nützlich, da man direkt sehen kann, wie die einzelnen Farben in einem Raum wirken.

Wände streichen

So habe ich mich dann letztendlich für die Farbe "Beton" entschieden. Die Wandfarbe war direkt im ersten Anstrich sehr deckend. Um die Trennung der Decken- und Wandfarbe zu erzielen, habe ich das erste Mal ein "Frogtape*" benutzt. Dies verhindert, dass die Farben ineinander laufen und sorgt für eine tolle Kante.

Die schwierigste Entscheidung in der Einrichtung war das Regal. Ich wollte etwas haben, was ich individuell gestalten und umdekorieren kann wenn ich Lust dazu habe. Aber es sollte auch ein paar Fächer haben, so dass ich z.b. meine Fotoausrüstung "verstecken" kann. Also habe ich mich letztendlich für die Kallax-Serie von Ikea entschieden und diese nach meinen Vorstellungen eingerichtet.

Der Schreibtisch war ebenfalls schnell gefunden. Einzig die Bilder haben dann wieder viel Zeit in Anspruch genommen.

Beim aufhängen der Bilder hat mir Mr. Reloves geholfen. Er hat dafür ein besseres "Auge". Wir haben vorab auf einer großen Pappe die Bilderrahmen arrangiert und dies dann an die Wand übertragen. So wußten wir, wo wir die Nägel anbringen müssen.

Die Bilder von meinem Arbeitszimmer habe ich vor Ostern gemacht. Leider bin ich nicht eher dazu gekommen, den Beitrag online zu stellen. Daher ist noch ein kleiner Hase als Deko auf dem Schreibtisch.

Ikea Regalaubau
Arbeitszimmer008
Arbeitszimmer007
Arbeitszimmer004
Arbeitszimmer005
Arbeitszimmer006
Arbeitszimmer003

DIY Arbeitszimmer

Ok, ich habe kein klassiches DIY Arbeitszimmer geschrieben / vorgestellt. Ihr habt sicherlich viele selbstgemachte Ideen erwartet. Für mich war es schon eine große Herausforderung alles selbst zu machen. Also ist es ja irgendwie doch ein Do-It-Yourself, nur eben anders.

Wie hat Euch mein DIY Arbeitszimmer gefallen? Wie habt Ihr Eure Arbeitszimmer eingerichtet?

Arbeitszimmer002
Arbeitszimmer001

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile Ihn!

36 Kommentare
  • Jasmin

    Antworten

    Das hast du aber wirklich toll hinbekommen. Das Arbeitszimmer sieht wirklich sehr gemütlich aus. Wünsche dir viel Freude damit.

    LG Jasmin

    • Regina März

      Liebe Jasmin,
      vielen lieben Dank!
      Beste Grüße
      Regina

  • Sigrid Braun

    Antworten

    Ist sehr schön geworden, ich mag Grautöne sehr. Ein gemütlicher Platz um deine Beiträge zu schreiben.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Iris

    Antworten

    Richtig richtig schön geworden!!! Vor allem die Bilder finde ich klasse! Hab auch ein paar ähnliche in meinem Wohnzimmer hängen! Echt toll!! Bin begeistert! Alles Liebe Iris <3

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Regina,

    ein sehr schönes Arbeitszimmer hast du dir da gestaltet! Ich finde es ganz wichtig dass man sich in seiner Arbeitsumgebung wohl fühlt – dann klappt es einfach viel besser!

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • Kat van Himbeeren

    Antworten

    Wow! Das ist wirklich sehr hübsch geworden und gefällt mir gut. Ich kann mir vorstellen, dass man dort sehr schön arbeiten kann. Die Idee mit den vielen Bilderrahmen gefällt mir sehr gut. Ich habe so eine ähnliche Wand im Wohnzimmer.
    Ich wünsch dir viele produktive Stunden in deinem neuen Raum.
    Liebe Grüße
    Kat

    • Regina März

      Liebe Kat,
      vielen lieben Dank. Die letzten Bogbeiträge seit Ostern sind fast alle in meinem neuen Raum entstanden. Hier lässt es sich auch viel besser Bilder machen, als an meinem früheren Esstischbürofotostudio-Platz.
      Beste Grüße
      Regina

  • Maria

    Antworten

    Wunderschön sieht es aus, sehr klar. Die verwendete Zeit und die Überlegungen haben sich gelohnt. Viel Spaß und gute Ideen wünsche ich dir in deinem Arbeitszimmer

    • Regina März

      Liebe Maria,
      vielen Dank. Nun könnt Ihr es endlich sehen. 😉
      Beste Grüße
      Regina

  • Ronja

    Antworten

    Dein neues Bloggerzimmer ist wirklich zum verlieben! Ganz, ganz toll! Ich hätte auch gerne ein extra Zimmer als Büro, ist aber leider nicht möglich, daher steht mein Office im Schlafzimmer. Dein Office und dein Post sind wirklich ganz toll geworden und mit dem KALLAX hast auch nichts falsch gemacht, super nützlich!. LG Ronja

  • Sassi

    Antworten

    Wow das ist dir aber super gut gelungen :O Ich finde dein Arbeitszimmer super. Jetzt bin ich gleich ein bisschen neidisch <3
    Hab einen wunderschönen Tag <3
    Liebste Grüße
    Sassi

  • Jasmin

    Antworten

    Mega schön und ich wusste gar nicht, dass IKEA jetzt diese Trennstege hat. Super schön, ich glaub ich komme zum bloggen zu Dir! 🙂

    • Regina März

      Liebe Jasmin,
      die sind ganz neu. Da meine Findungsphase über mehrere Monate ging hatte ich Glück und sie wurden in dem Moment eingeführt als ich Final mein Regal gekauft habe. Natürlich war ich auch in dem Moment wieder ein klein wenig unentschlossen, denn es gibt nicht nur diese Trennsteige, sondern auch noch ein paar andere wunderschöne Ideen für das Kallax-System. Ein Besuch bei Ikea lohnt sich also, wenn man sein Kallax umgestalten möchte.
      Beste Grüße
      Regina

  • Danie

    Antworten

    Sehr toll eingerichtet 🙂

    Da ich zwei „zu Hause“ habe, habe ich keinen fixen Platz als Büro. Ich habe meinen Laptop und gut ist 🙂

    Ich denke mir aber oft, zu Hause bei mir (wo ich am Wochenende bin) könnte ich meine Büroecke ruhig mal Bloggertauglich machen hihi

    LG Danie

  • Isabelle

    Antworten

    Wow, Respekt! Ich bin leider auch eher minder begabt bei sowas 😀 Sieht richtig klasse aus und die Wandfarbe ist ein Träumten!
    Liebe Grüße, Isabelle

  • Orange Diamond Blog

    Antworten

    OMG! Ich bin schockverliebt. Der Stil ist einfach wunderbar und es sieht so ordentlich aus!
    Bei mir gibt es eine Blogger-Kommode die aus allen Nähten platzt 😀

    Danke und einen schönen Tag!
    Alex.

    • Regina März

      Liebe Alex,
      vielen lieben Dank!
      Beste Grüße
      Regina

  • Jil

    Antworten

    Meeeeeeega schön! Ich liebe Dein Arbeitszimmer! Ich wünschte, ich hätte auch einen kleinen Ort, den ich zu meinem Arbeitsbereich umdekorieren könnte. Leider ist meine Wohnung recht klein, weshalb mein Arbeitsplatz wahlweise auch zum Essplatz wird 😉
    Liebe Grüße
    Jil

    • Regina März

      Liebe Jil,
      bei uns musste eine Lösung her, da ich auch den Essplatz in beschlag genommen hatte. Das ging irgendwann nicht mehr. Ich hatte auch keine Lust, jedes mal die komplette Fotoausrüstung weg zu räumen. Nun habe ich meinen Bereich. Dort kann ich auch noch meine Softboxen hinstellen ohne das sie stören und muss nicht mehr alles von links nach rechts räumen.
      Beste Grüße
      Regina

  • Fizz

    Antworten

    Was für ein wunderschönes Arbeitszimmer!! Nach so einer Lampe suche ich auch schon länger 😊 Vielen Dank für die Inspiration! Liebe Grüße! Fizz von https://fizzlike.com

    • Regina März

      Liebe Fizz,
      mir gefällt sie auch so gut, sonst hätte ich mich schon längst nach einer anderen Lampe umgesehen. Ich laufe nämlich ständig dagegen. 😉
      Beste Grüße
      Regina

  • Nadine von tantedine.de

    Antworten

    Ui das gefällt mir richtig gut und würde es genauso einrichten. Ich mag die kleinen Bilder an der Wand und vor allem der Kontrast ist voll mein Ding 🙂
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Andreas Schmied

    Antworten

    Liebe Regina,

    vielen Dank für die Vorstellung deines Arbeitszimmers und Blograum. Gefällt mir sehr gut, hast Du toll hinbekommen!

    Viele Grüße

    Andreas

  • Laurel Koeniger

    Antworten

    Ein ziemlich cooles Arbeitszimmer, und auch noch komplett selbst gemacht/eingerichtet! Ich hoffe, auch einmal so ein Zimmer für mich haben zu können. Ich stelle es mir schön vor, dort zu schreiben und Videos zu filmen!

    Liebe Grüße,
    Laurel

  • Sam Cadosch

    Antworten

    Wow, das hast du wirklich toll hinbekommen liebe Regina!

    Da würde ich auch gerne meine Blogposts für http://www.samcadosch.com schreiben 😀

  • Blog Award

    Antworten

    Da kann man sich doch gut auf die Arbeit konzentrieren.

  • Beatrix

    Antworten

    Hallo Regina,

    Ich finde das Zimmer super schön. Dort kann ich mir auch vorstellen zu arbeiten 😉👍

  • Menna

    Antworten

    Da ist an der Zeit, in ein paar Jahren allein in einer Wohnung zu leben und schon hat man Inspirationen gefunden. Ich denke, jetzt weiß ich, wie ich bald mein Arbeitszimmer aka Bloggerzimmer einrichten werde. Danke dir! 🙂

  • Eva

    Antworten

    was für ein toller Post! Die Bilder sehen wirklich super aus!! <3 https://schreibzeit.wixsite.com/schreibzeit

    • Regina März

      Liebe Eva,
      vielen lieben Dank!
      Beste Grüße
      Regina

  • Juli

    Antworten

    Wow, das sieht ja toll aus. Gerade die Farben sind toll. Sowas hätte ich auch gerne, ein eigener Raum nur für die Blogarbeit das klingt herrlich!
    VG Juli

    • Regina März

      Liebe Juli,
      es ist herrlich einen eigenen Raum zu haben. Ich bin sehr glücklich mit meinem Arbeitszimmer.
      Beste Grüße
      Regina

  • Birgit

    Antworten

    TolleI Inspiration! Ich bin auch gerade dabei mir ein Arbeitszimmer einzurichten und tue mich auch total schwer damit…

    Liebe Grüße
    Birgit

    • Regina März

      Liebe Birgit,
      vielen Dank! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das „Richtige“ finden wirst.
      Beste Grüße
      Regina

  • Andreas

    Antworten

    Liebe Regina,
    dein Arbeitszimmer sieht wunderbar aus! Ich habe leider noch kein richtig separates, und das fehlt mir. Für mich war eine größere Herausforderung, den richtigen Stuhl zu finden, an dem ich wirklich viele Stunden sitzen kann, ohne Rückenprobleme zu bekommen. Deiner sieht auch noch nicht wirklich danach aus. (-; Oder?

    • Regina März

      Lieber Andreas,
      da hast du recht, es ist kein Stuhl, auf den man den ganzen Tag arbeiten könnte. Aber um ein paar Stunden am Blog zu arbeiten geht es.
      Beste Grüße
      Regina

Hinterlasse einen Kommentar